So soll München digitaler werden

Bereits am 22. November 2018 berichtete Philipp Khan, Senior Consultant bei ONE, auf der DigiCon über die aktuellen Themen und Fortschritte der Smart City Arbeitsgruppe vom Digitalen Stadt München e.V.. Dabei skizzierte er einzelne Arbeitsergebnisse und stellte interessante Smart City Use Cases für die Landeshauptstadt München vor. Über den Vortrag sowie das anschließende Interview wurde nun am 25.02.2019 ein Artikel im COM-Magazin und auf der Internetworld Plattform von Autorin Alexandra Lindner veröffentlicht.

In dem Artikel schreibt Lindner über die Aktivitäten des Digitale Stadt München e.V. und geht dabei auf die Aussagen von Philipp Khan ein. Mit Aktivitäten des Arbeitskreises “Smart City” zu Themen wie dem digitalen Bürgeramt, der Mobilität der Zukunft bis hin zu den Einflüssen des demographischen Wandels möchte der Digitale Stadt München e.V. aktuelle und zukünftige Trends bewerten und somit Stakeholdern der Metropolregion München als fachlicher Sparrings-Partner beiseite stehen. So möchte sich der Verein über die Events hinaus mit aktuellen Digitalisierungsthemen beschäftigen.